Berufserfahrene
Referent
unknown

Für die TUI InfoTec GmbH in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n: Business Analyst (w/m)

Als Business Analyst (w/m) im Bereich Contracting & Inventory tragen Sie maßgeblich zur optimalen Nutzung dynamischer Schnittstellen bei. Gemeinsam mit Ihren Kollegen sind Sie für die Gestaltung, Umsetzung und Betreuung der IT-seitigen Anbindung externer Lieferanten an die TUI-Infrastruktur verantwortlich. Konkret beinhalten Ihre Aufgaben: 

  • Analyse von Strukturen und Geschäftsprozessen sowie Beratung des Business hinsichtlich passender Software-Entwicklungen für lokale, zunehmend aber auch internationale, konzernweite Produkt- und Einkaufsbereiche
  • Konzeption und Spezifikation von Software-Modulen sowie neuer Schnittstellen
  • Anpassungsbeauftragung an das zugehörige Entwicklerteam und externe IT-Dienstleister sowie Nachverfolgung der Anpassungsmaßnahmen
  • Konzeption und Durchführung von Tests sowie Freigabe von Software-Entwicklungen
  • Mitarbeit in lokalen und internationalen IT-Projekten mit dem Ziel der Produktionsoptimierung extern bezogener Hotelleistungen
  • Unterstützung bei der Bearbeitung sowie Lösung von Supportvorfällen, inklusive Monitoring und Wartung von Betriebsabläufen im Rahmen der eigenen Systemverantwortlichkeit
  • Erstellung von Dokumentationen für Systemabläufe, Schnittstellen und Prozesse
  • Wissenstransfer / Wissensaustausch mit angrenzenden Fach- und IT-Abteilungen
  • Ausbildung oder Studium im Bereich IT / Wirtschaftsinformatik; alternativ eine Ausbildung im touristisch-kaufmännischen Bereich, ergänzt durch praktische Erfahrung im IT-Umfeld
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Anforderungsmanagement sowie in der Konzeption von IT-Systemen
  • Kenntnisse über die Verwendung von verteilten Systemen und Datenbanken
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse über Berechtigungskonzepte sowie technische Schnittstellenkonzepte (z.B. XML) wünschenswert
  • Kenntnisse über touristische Prozesse eines Reiseveranstalters sowie touristische IT-Produkte sind kein Muss, aber von Vorteil
  • Spaß an der End-to-End Verantwortung für ein System und der damit unterstützten Geschäftsprozesse
  • Ausgeprägte Kunden- und Qualitätsorientierung
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise verbunden mit einem lösungsorientierten Ansatz bei der Erarbeitung technischer Konzepte
  • Sicherheit im Umgang mit internationalen touristischen Partnern und IT-Dienstleistern

Wir ermuntern Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben.