Berufserfahrene
Referent
Vollzeit

Für die TUI InfoTec GmbH in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n: Data Engineer / Data Warehouse Entwickler (w/m) - Aviation Analytics

Als Data Engineer / Data Warehouse Entwickler(w/m) arbeiten Sie an einer Greenfield Analytics-Lösung in der AWS Cloud. Konkret beinhalten Ihre Aufgaben:
  • Design und Aufbau einer Datenmanagement-Architektur auf Basis von Cloud- und Open-Source-Komponenten
  • Identifikation, Aufnahme, Manipulation und Zusammenstellung großer, komplexer Datensätze, die sowohl funktionalen als auch nicht-funktionalen Geschäftsanforderungen entsprechen
  • Aufbau und Pflege von optimalen Daten-Pipelines und Daten-Pipeline-Architekturen
  • Aufbau einer Infrastruktur für die optimale Extraktion, Transformation und das Laden von Daten aus einer Vielzahl von Datenquellen unter Verwendung von SQL und AWS Big Data Technologien
  • Aufbau von Analyse-Tools unter Berücksichtigung von Daten-Pipelines mit dem Ziel aussagekräftige Einblicke in unterschiedliche Geschäftsbereiche zu gewinnen
  • Enge Zusammenarbeit mit relevanten Stakeholdern, um bei datenbezogenen technischen Problemen und Daten-Infrastrukturen zu unterstützen
  • Unterstützung von Data Scientist und Analyse Experten (w/m) durch die Entwicklung und Bereitstellung von Datensätzen und Daten-Tools
  • Akademischer Abschluss in Informatik, Statistik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Business Intelligence und Data Analytics, idealerweise End-to-End-Erfahrung (Aufbau von AWS-Infrastrukturen, Erstellung von Daten-Pipelines, Job-Orchestration und Endbenutzeranwendungen)
  • Erfahrung im Aufbau und in der Optimierung großer Daten-Pipelines, Architekturen und Datensätze
  • Expertenwissen und Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanken, z.B. Oracle, DB2, Redshift, Snowflake etc.
  • Kenntnisse in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen: Java, Python, Scala und R
  • Erfahrung mit Big Data Store und Processing Tools wie Hadoop, Spark, Impala oder Presto
  • Erfahrung mit Data Science Instrumenten: Jupiter, Zeppelin, Knime oder R Studio
  • Erfahrung im Umgang mit Visualisierungs-, Reporting- und Modellierungswerkzeugen wie Tableau oder TIBCO Spotfire wünschenswert
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten im Umgang mit strukturierten, teilstrukturierten und unstrukturierten Datensätzen: CSV, XML, Json, Parquet oder Avro
  • Fließende Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), grundlegende Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift) von Vorteil
  • Teamplayer mit Freude an der Arbeit in cross-funktionalen, dynamischen Teams
  • Hohe Kundenorientierung und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Reisebereitschaft, primär im europäischen Ausland
Wir ermuntern Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben.   Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf Englisch ein.